«Das wird enorm schwierig für John Kerry»

Es sind noch keine richtigen Friedensverhandlungen, aber immerhin sprechen Israelis und Palästinenser wieder miteinander, nach 3 Jahren Funkstille.

John Kerry mit Tzipi Livni und Saeb Erehat
Bildlegende: John Kerry mit Tzipi Livni und Saeb Erehat Keystone

Ende Juli traf sich eine Delegation beider Seiten in Washington, auf Einladung von US-Aussenminister John Kerry.


Das sei schon mal ein guter Anfang, meint der ehemalige Leiter der SRF-Auslandsredaktion, Robert Stähli.

Autor/in: Christian Weisflog