Den Haag: Kenias Staatsspitze auf der Anklagebank

Wenn heute der Prozess gegen den kenianischen Vizepräsidenten William Ruto beginnt, ist es das erste Mal, dass eine amtierende Staatsspitze auf der Anklagebank in Den Haag sitzt.

Vize William Ruto, sowie der kenianische Präsident Uhuru Kenyatta sollen mitverantwortlich sein für die blutigen Unruhen nach den Wahlen im Jahr 2007. Kenia hätte es versäumt, die Gräueltaten selbst zu ahnden, argumentiert der Internationale Strafgerichtshof ICC.

Beiträge

Redaktion: Philippe Chappuis