Der Fischotter ist zurück in der Schweiz

In der Region Genfersee ist ein Fischotter gesichtet worden. Man nimmt an, dass das Tier aus Savoyen eingewandert ist. Seit 25 Jahren ist es der erste Fischotter in der Schweiz, die Tiere gelten hierzulande eigentlich als ausgestorben.

Zwei Fischotter im Zürcher Zoo in ihrem Freigehege.
Bildlegende: Der Fischotter galt in der Schweiz als ausgestorben. Keystone

Hans Schmid ist Fischotter-Experte, der Zoologe arbeitet im Zürcher Zoo und er ist Präsident der Stiftung Pro Lutra, die sich für die natürliche Rückkehr des Fischotters einsetzt.

Dass sich dieses Tier hier nun wieder ansiedelt, sei ein positives Signal, sagt er im Gespräch.

Autor/in: Urs Gilgen, Redaktion: Barbara Peter