Deutsche Kindersendung provoziert Ungarns Regierungschef

Der ungarische Regierungschef Viktor Orban steht immer wieder in der Kritik. Er nehme es mit der Demokratie nicht sehr genau, bemängelt beispielsweise die EU. Normalerweise lassen ihn solch Kommentare eher kalt.

Vitkor Orban im März 2013 bei einer Rede in Brüssel
Bildlegende: Vitkor Orban im März 2013 bei einer Rede in Brüssel Keystone

Ganz anders aber ist es mit einem kurzen Filmchen, das der deutsche Kinderkanal KiKa ausgestrahlt hat.

Autor/in: Marc Lehmann