Diamanten-Raub: «Es wird in alle Richtungen ermittelt»

Ein Schweizer Flugzeug war Ziel eines dreisten Überfalls gestern abend auf dem Flughafen in Brüssel. Eine Gruppe von maskierten Tätern raubte eine grosse Menge Diamanten und flüchtete.Der genaue Wert der geraubten Edelsteine ist nicht bekannt - er dürfte aber viele Millionen betragen. 

Von den Diamant-Räubern fehlt weiterhin jede Spur
Bildlegende: Von den Diamant-Räubern fehlt weiterhin jede Spur Keystone

Die belgische Staatsanwaltschaft hat über das, was sie weiss, inzwischen informiert.

Alain Kniebs, Redaktor beim belgischen Rundfunk, beschreibt, wie sich der Überfall abgespielt hat. 

Autor/in: Daniel Eisner, Redaktion: Barbara Peter