«Die arabische Welt hat in der Flüchtlingskrise versagt.»

Die allermeisten Flüchtlinge halten sich nicht in Europa auf, sondern im Nahen Osten. Es gibt aber auch arabische Staaten, die nicht besonders solidarisch sind.

Syrische Flüchtlinge an der Grenze zu Libanon.
Bildlegende: Syrische Flüchtlinge an der Grenze zu Libanon. Keystone

Der Journalist Naser Schruf kommt zu einem deutlichen Urteil über das Verhalten vor allem von Golfstaaten. Er leitet bei der Deutschen Welle in Berlin das arabische Programm.

Autor/in: Melanie Pfändler, Redaktion: Hans Ineichen