Die Bündner Gemeinde Lugnez streitet sich mit dem Kanton

Die Fusion der Gemeinde Lugnez im Kanton Graubünden sorgt für Knatsch: Die Stimmbürger der neu fusionierten Gemeinde haben nämlich entschieden, den Gemeinderat von 9 auf 5 Mitglieder zu verkleinern. «Geht nicht», sagt der Kanton. Pius Kessler vom Regionaljournal Graubünden sagt weshalb:

Eine Kappelle im bündnerischen Val Lumezia vor Bergkulisse.
Bildlegende: Die Idylle trügt: die Bündner Gemeinde Lugnez streitet sich mit dem Kanton. Keystone

Autor/in: This Wachter, Redaktion: Iwan Santoro