«Die Mindestlohn-Kampagne war relativ schlecht»

Bei der Mindestlohn-Initiative hat die Linke übers Wochenende eine deutliche Niederlage eingefahren. 76 Prozent der Abstimmenden haben Nein gesagt zur Vorlage des Gewerkschaftsbundes.

Mitglieder des Initiativ-Komitees verfolgen Abstimmungsresultat im Fernsehen.
Bildlegende: Hatte keine Chance an der Urne: die Mindestlohninitiative. Keystone

Einer der sich für die Mindestlohn-Initiative ausgesprochen hat ist Peter Bodenmann, Hotelier in Brig und ehemaliger Präsident der SP Schweiz. Er spricht über die Niederlage der Linken.

Autor/in: Salvador Atasoy, Redaktion: Barbara Peter