«Die Schlacht von Murten war eine Entscheidungsschlacht»

Am 22. Juni 1476 stehen die Eidgenossen den feindlichen Burgundern unter Karl dem Kühnen gegenüber. Die Burgunder gelten als hoch-technisiertes Heer. Doch die Eidgenossen zerschlagen es. So lautet die historische Vorlage für eine Theaterinszenierung, die am Dienstag in Murten Premiere hatte.

Szene aus der Inszenierung der Schlacht von Murten.
Bildlegende: Inszenierung der Schlacht von Murten auf dem Original-Schlachtboden. Keystone

Die Historikerin und Mittelalter-Spezialistin Regula Schmid spricht über die tatsächliche Bedeutung der Schlacht von Murten für die Eidgenossenschaft.

Autor/in: Susanne Schmugge, Redaktion: Barbara Peter