«Die SNP stellt ihre Panzer auf den Rasen von Camerons Regierung»

Die Schottischen Nationalisten lassen im britischen Parlament die Muskeln spielen. Eigentlich hätte das Parlament am Mittwoch darüber abstimmen sollen, ob das Verbot der Fuchsjagd in England und Wales gelockert wird. Doch nun hat Premier Cameron die Abstimmung abgesagt.

Anhänger der SNP tragen gelbe Shirts und Masken mit dem Konterfei von Nicola Sturgeon.
Bildlegende: Anhänger der SNP in London im Mai 2015. Keystone

Der Grund: Die SNP, die schottischen Nationalisten haten angekündigt, gegen das Gesetz zu stimmen. Nur: die geplante Gesetzesänderung betrifft Schottland gar nicht.
Fragt sich: warum hat die SNP Premier Cameron eins ausgewischt?

Das entspreche ihren Instinkten, sagt unser Grossbritannien-Korrespondenten Martin Alioth.

Autor/in: Lukas Mäder, Redaktion: Salvador Atasoy