«Die SVP hat ein arithmetisches Verständnis von Konkordanz»

Die SVP ist wieder adäquat vertreten in der Landesregierungung: sie hat mit Ueli Maurer und neu Guy Parmelin wieder zwei Bundesräte. Wie ernst nimmt die SVP die Konkordanz? Wird sie ihre Politik entsprechend anpassen?

Guy Parmelin und Ueli Maurer noch vor den Bundesratswahlen in Montreux (30. Oktober 2015).
Bildlegende: Guy Parmelin und Ueli Maurer noch vor den Bundesratswahlen in Montreux (30. Oktober 2015). Keystone

Ein Gespräch mit dem Politologen Georg Lutz.

Autor/in: Miriam Knecht, Redaktion: Susanne Schmugge