Doping: «Leichtathletik hat dasselbe Problem wie der Radsport»

Der neuste Doping-Skandal ist ein harter Schlag für die Leichtathletik-Szene. Kurz nachdem der Amerikaner Tyson Gay erklärt hatte, er sei positiv getestet worden, stehen jetzt auch Sprinter aus Jamaika unter Dopingverdacht, zum Beispiel Asafa Powell.

Stehen unter Dopingverdacht: Die Sprinter Tyson Gay und Asafa Powell.
Bildlegende: Stehen unter Dopingverdacht: Die Sprinter Tyson Gay und Asafa Powell. Keystone (Archiv)

Hajo Seppelt ist Doping-Experte bei der ARD. Er erklärt im Gespräch, warum die Kontrollen besser werden müssen und warum der Leichtathletik noch immer eine Art Generalverdacht anhafte.

Autor/in: Barbara Peter, Redaktion: Philippe Chappuis