«Dreyer hat auf die Merkel-Politik gesetzt und gewonnen»

Landtagswahlen in Deutschland: In den Bundesländern Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und Sachsen-Anhalt wurde gewählt. Und die Analyse dazu: Angela Merkel sei durch die Resultate nicht geschwächt.

In Rheinland-Pfalz gewann die SPD Malu Dreyer von der Sozialdemokratischen Partei (SPD) freut sich.
Bildlegende: In Rheinland-Pfalz gewann die SPD leicht dazu und wird weiterhin die Regierungschefin stellen. Nicht zuletzt, weil Dreyer im Wahlkampf auf die Politik von Angela Merkel setzte. Ansonsten verlor aber die SPD teilweise die Hälfte ihrer Stimmen.

Während die AfD, die Alternative für Deutschland, eine Gewinnerin ist, fährt Merkels CDU überall Verluste ein. Merkel sei aber nicht geschwächt, das sagt Heribert Prantl, der Leiter Ressort Inland der Süddeutschen Zeitung.

Autor/in: Philippe Chappuis, Redaktion: Claudia Weber