Ebola: «Mit Infektionen in Europa musste man rechnen»

Zum ersten Mal überhaupt wurde das Ebola-Virus innerhalb von Europa übertragen. In einem Spital in Madrid hat sich eine Krankenschwester bei einem Patienten angesteckt. Für den Experten kommt das nicht überraschend.

Belegschaft des Madrider Spitals "La Paz" protestiert gegen fehlende Ebola-Vorbereitung.
Bildlegende: Belegschaft des Madrider Spitals "La Paz" protestiert gegen fehlende Ebola-Vorbereitung.

Christoph Hatz ist Professor für Epidemiologie an der Universität Zürich und beschäftigt sich seit Jahrzehnten mit dem Ebola-Virus.

Im Gespräch sagt er, dass man bereits bei früheren Epidemien den Übergriff auf Europa in Betracht zog.