«Ein so klares Resultat hat in Indien niemand erwartet»

Bei den Parlamentswahlen in Indien zeichnet sich ein klarer Wahlsieg der hindu-nationalistischen BJP von Narendra Modi ab. Ein solch deutliches Resultat habe niemand erwartet, sagt Korrespondentin Karin Wenger.

Narendra Modis ist der Spitzenkandidat der indischen Partei BJP.
Bildlegende: In Indien zeichnet sich ein Wahlsieg von Narendra Modis Partei BJP ab.

Die Kongresspartei, die Indien seit 10 Jahren regiert und die indische Politik sei der Unabhängigkeit dominiert, fängt eine historische Schlappe ein. Sie hat ihre Niederlage auch bereits schon eingestanden.

Karin Wenger in Neu Delhi erklärt, weshalb mit dem klaren Sieg nicht unbedingt zu rechnen war und weshalb sich viele Muslime vor der Machtübernahme von Narendra Modi fürchten.

Autor/in: Andreas Lüthi, Redaktion: Marc Allemann