«Ennahda hat kein Interesse, den Mordfall Belaid aufzuklären»

Auch zwei Monate nach der Ermordung des tunesischen Oppositionspolitikers Chokri Belaïd ist nicht klar, wer für seinen Tod verantwortlich ist. Das hat in Tunesien auch am Dienstag wieder Proteste ausgelöst. 

Protestierende in Tunis verlangen Aufklärung des Mordes.
Bildlegende: Protestierende in Tunis verlangen Aufklärung des Mordes. Keystone

SRF-Maghreb-Mitarbeiter Beat Stauffer erklärt, warum die Ermittlungen so schleppend voran kommen.

Autor/in: Anna Lemmenmeier, Redaktion: Karin Britsch