«Entscheidendes konnte Steinbrück beim Duell nicht herausholen»

Die Rollen vor dem TV-Duell zwischen Angela Merkel und Peer Steinbrück waren klar verteilt. Hier die beliebte amtierende Kanzlerin, da der Herausforderer, der einen grossen Rückstand aus den Umfragen gut zu machen hatte.

Peer Steinbrück beim TV-Duell mit Angela Merkel.
Bildlegende: Peer Steinbrück beim TV-Duell mit Angela Merkel. Keystone

In einem relativ ausgeglichenen und sachlichen Rededuell machte Steinbrück zwar eine gute Figur, aber das sei im Hinblick auf die Bundestagswahlen vom 22. September 2013 wohl zu wenig, findet Deutschland-Korrespondent Casper Selg.

Redaktion: Philippe Chappuis