«Er versinnbildlicht die englische Bulldogge schlechthin»

Sir Winston Churchill war einer der bedeutendsten Staatsmänner des 20. Jahrhunderts. Am 24. Januar vor 50 Jahren ist er gestorben. Churchill führte das Vereinigte Königreich durch den zweiten Weltkrieg.

Das Bild zeigt Sir Winston Churchill in einem Auto. Er macht das Victory-Zeichen. Es ist ein altes schwarz-weiss Bild.
Bildlegende: Sein berühmtes "Victory"-Zeichen - Sir Winston Churchill in Metz, am 14. Juli 1946. Keystone

Seine erste Rede als Premier hielt Churchill am 13. Mai 1940 vor dem britischen Unterhaus - nur Tage nach dem deutschen Einmarsch in Frankreich. Sie ging als Blut-, Schweiss- und Tränenrede in die Geschichte ein. Churchill wandte sich damit explizit gegen Hitler. Grossbritannien-Korrespondent Martin Alioth erklärt, welche Auswirkungen die Rede hatte.

Autor/in: Helen Hürlimann, Redaktion: Tina Herren