«Es ist der schönste Preis, den man gewinnen kann»

Paul Riniker hat an den Solothurner Filmtagen den «Prix du Public» gewonnen - für seinen Spielfilm «Usfahrt Oerlike».

Das Bild zeigt den Regisseur Paul Riniker zwischen seinen beiden Hauptdarstellern Jörg Schneider und Mathias Gnädinger
Bildlegende: Gewinner unter sich (v.l.n.r.): Schauspieler Matthias Gnädinger, Regisseur Paul Riniker, Schauspieler Jörg Schneider Keystone

Die Hauptrolle im Film - Hans - spielt der 79-jährige Volksschauspieler Jörg Schneider. Er möchte sterben und Sterbehilfe in Anspruch nehmen. Sein Freund Willy, gespielt von Mathias Gnädinger, möchte ihn davon abhalten.

Was bedeutet Regisseur Paul Riniker die Auszeichnung für diesen Film?

Autor/in: Daniel Eisner, Redaktion: Tina Herren