EZB darf Anleihen von Krisenstaaten kaufen

Der Europäische Gerichtshof hat ein Urteil gefällt, das wichtig ist für künftige Rettungsaktionen für Krisenländer im Euroraum. Das Gericht entschied, dass die EZB schwächelnde Euro-Länder durch den Ankauf von Staatsanleihen weiter unterstützen darf.

Der Präsident der Europäischen Zentralbank EZB, Mario Draghi, bei einem Auftritt im März 2015 in Frankfurt.
Bildlegende: Dürfte zufrieden sein: EZB-Präsident Mario Draghi. Reuters

Frage an Wirtschaftsredaktor Massimo Agostinis: Bedeutet dieses Urteil nun grünes Licht für die EZB?

Moderation: Susanne Schmugge, Redaktion: Daniel Eisner