Flüchtlinge in Italien: An der Grenze gestrandet

Endstation Grenze: Das gilt aktuell für hunderte Flüchtlinge, die von Italien her Richtung Deutschland weiterreisen wollen. Von den Schweizer Grenzwächtern werden sie genau daran gehindert. Dasselbe passiert am Brenner, wo die österreichische Polizei wieder mehr Menschen nach Italien zurückweist.

Alleine kriegt Italien die Bewältigung der vielen Flüchtlinge nicht in den Griff: In einem Schwerpunkt blicken wir nach Italien und Österreich.

Beiträge

Redaktion: Claudia Weber