Frankreichs Präsident Hollande im Syrien-Dilemma

Der französische Präsident François Hollande hatte sich die letzten Tage stark für einen Militärschlag gegen Syrien eingesetzt, und zwar auch ohne UNO-Mandat. Er war dabei zum stärksten Verbündeten der USA geworden.

François Hollande.
Bildlegende: François Hollande. Keystone

Nun hat US-Präsident Barack Obama eine Militär-Aktion vom JA des amerikanischen Kongresses abhängig gemacht. Das bringt Hollande in die Zwickmühle, sagt Frankreich-Korrespondent Ruedi Mäder.

Autor/in: This Wachter