Fünf Jahre Krieg in Syrien

Proteste in Damaskus markierten den Anfangspunkt des Syrischen Bürgerkriegs. Es ging um Reformen, grössere Freiheiten und um die Entlassung von politischen Gefangenen. Daraus wurde ein blutiger Krieg.

Mehr als eine viertel Million Menschen sind bisher gestorben, Millionen sind aus dem Land oder innerhalb ihres Landes geflüchtet.

SRF 4 News spricht über die Lage der Menschen in Syrien und über und mit Schweizern, die sich in diesem Konflikt humanitär engagieren.

Beiträge

Redaktion: Philippe Chappuis