Für sein Buch erlernte er alle olympischen Disziplinen

Der deutsch-bulgarische Schriftsteller Ilija Trojanow veranstaltete seine eigene Olympiade. In vier Jahren erprobte er alle Einzeldisziplinen der olympischen Sommerspiele und schrieb ein Buch darüber: «Meine Olympiade: Ein Amateur, vier Jahre, 80 Disziplinen» heisst es.

Das Bild zeigt den bulgarisch- deutsche Schriftsteller Ilija Trojanow
Bildlegende: Judo in Japan, Ringen im Iran, Boxen in den USA: Ilija Trojanow dachte: «Diese Reise durch die Welt des Sports, um zu sehen, was bietet der Sport, die möchte ich gerne auf mich nehmen». Keystone

Der Schriftsteller Ilija Trojanow wollte durch seine Olympiade die Essenz des Sports, die kulturellen und sozialen Aspekte hervorheben.

Autor/in: Nadine Felber, Redaktion: Claudia Weber