«Gerade für eine Bildungsministerin eine ganz elende Geschichte»

Die deutsche Bildungsministerin Schavan will nicht zurücktreten. Das, obschon ihr der Doktortitel aberkannt wird. Schavan soll systematisch abgeschrieben haben, begründet die Universität Düsseldorf ihren Entscheid.

Deutsche Bildungsministerin Annette Schavan
Bildlegende: Deutsche Bildungsministerin Annette Schavan Keystone


Schavan will nun rechtlich gegen die Uni vorgehen und sich gegen die Aberkenntnung ihres Doktortitels wehren, wie sie vor den Medien sagte.

Kann sie sich damit im Amt halten? Eigentlich nicht, meint Heribert Prantl, er leitet das Ressort Innenpolitik bei der Süddeutschen Zeitung.

Autor/in: Eric Facon, Redaktion: Barbara Peter