Gerichtsprozess gegen einen Toten in Moskau

In Moskau wird einem regierungskritischen Steueranwalt der Prozess gemacht. Nur: der Angeklagte ist tot. Sergej Magnitski starb vor vier Jahren unter mysteriösen Umständen im Gefängnis, nachdem er ranghohe Regierungsbeamte des Steuerbetrugs beschuldigt hatte.

Der Angeklagte liegt bereits auf dem Friedhof.
Bildlegende: Der Angeklagte liegt bereits auf dem Friedhof. Keystone

Was erhofft sich die Staatsanwaltschaft vom Prozess gegen den Toten? Der Journalist Alexander Sambuk versucht eine Einordnung im SRF-Gespräch.

Autor/in: Lorenzo Bonati, Redaktion: Karin Britsch