Gewisse Gesundheitsrisiken durch importierte Lebensmittel

Wie sicher sind unsere Lebensmittel? An Infektionen, die durch Lebensmittel und unreines Trinkwasser verursacht wurden, sterben jährlich zwei Millionen Menschen, so die Schätzungen der WHO.

Eine Person in Laborkleidung hält ein Paket kontaminierter Bockshornklee-Sprossen
Bildlegende: Kontaminierte Bockshornklee-Sprossen – wahrscheinlich aus Ägypten importiert. Keystone

Wie sieht das in der Schweiz aus? Dazu das Gespräch mit Roger Stephan, Direktor des Instituts für Lebensmittelsicherheit an der Universität Zürich.

Autor/in: Marlen Oehler, Redaktion: Barbara Peter