Gigathlon: Die pure Leidenschaft für die Bewegung

Beim aktuellen Gigathlon quer durch die Schweiz legen die Sportlerinnen und Sportler innerhalb von sechs Tagen insgesamt fast 1'100 Kilometer und 18'000 Höhenmeter zurück: auf dem Rennvelo, joggend, schwimmend, auf den Inline-Skates und dem Mountainbike. Warum tun sie sich das an?

Gigathlon 2013: Im Bild der Favorit Roger Fischlin auf der Lenzerheide.
Bildlegende: Gigathlon 2013: Im Bild der Favorit Roger Fischlin auf der Lenzerheide. Keystone

Eine der Teilnehmerinnen ist die 35-jährige Simone Rufener aus Thun. SRF 4 News hat sie im Etappen-Ziel in Bern getroffen, als sie vom Rennvelo auf die Inline-Skates wechselte.

Im Gespräch beschreibt Simone Rufener, dass sie sich gut fühle am vierten Gigathlon-Tag, trotz der vielen Blasen an den Füssen. Sie spricht von ihrer Leidenschaft für den Gigathlon und beschreibt, welche Vorbereitung nötig war für ihre Teilnahme am Anlass.

Autor/in: Iwan Santoro, Redaktion: Barbara Peter