Goldpreis auf Talfahrt: «Verkaufen macht Sinn»

Der Goldrausch ist vorbei. Anfang Jahr betrug der Preis pro Kilobarren rund 50'000 Franken. Im Moment sind es bloss noch 37'000 Franken. Rohstoffanalyst Carsten Menke von der Bank Julius Bär erklärt die Gründe für diesen Preiszerfall und sagt auch, es mache Sinn, Goldbestände jetzt zu verkaufen.

In den letzten Wochen ging es mit dem Goldpreis konstant bergab.
Bildlegende: In den letzten Wochen ging es mit dem Goldpreis konstant bergab. Reuters (Archiv)

Autor/in: Samuel Burri, Redaktion: Philippe Chappuis