Grösster deutscher Stromproduzent RWE streicht jede zehnte Stelle

  • Donnerstag, 14. November 2013, 10:34 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Donnerstag, 14. November 2013, 10:34 Uhr, Radio SRF 4 News

Der Stellenabbau bei RWE geht weiter. Das Unternehmen hat angekündigt weitere 6700 Stellen zu streichen, das entspricht jeder zehnten Stelle.

RWE Hauptsitz Essen
Bildlegende: RWE Hauptsitz Essen Keystone

Betroffen sind vor allem Angestellte in den Gas- und Kohlekraftwerken, aber auch die Verwaltung muss Federn lassen.

Oliver Stock, Online-Chef beim deutschen Handelsblatt, erklärt auf SRF 4 News die Gründe des massiven Stellenabbaus.

Autor/in: Nicoletta Cimmino, Redaktion: Lorenzo Bonati