Grosse Enttäuschung in Burkina Faso über Final-Niederlage

Burkina Faso hat das Finalspiel im Fussbal-Afrika-Cup verloren, es unterlag der Mannschaft aus Nigeria gestern Abend mit 1:0.

Afrika-Cup-Final: Burkina Faso verliert gegen Nigeria
Bildlegende: Afrika-Cup-Final: Burkina Faso verliert gegen Nigeria Keystone

Trotzdem: Über das ganze Turnier gesehen war die Nationalmannschaft aus Burkina Faso die grosse Überraschung. Noch nie waren die Fussballer aus dem westafrikanischen Land so erfolgreich.

Joachim Milz lebt in der Hauptstadt von Burkina Faso, in Ouagadougou. Er arbeitet dort für die Kölner Handwerkskammer in einem Hilfsprogramm.

Er beschreibt die Stimmung gestern, nach der Niederlage.

Autor/in: Andreas Lüthi, Redaktion: Barbara Peter