Haiti: Präsident Martelly zieht Bilanz seiner Amtszeit

Seit zwei Jahren ist Michel Martelly Präsident von Haiti -  Präsident eines Landes also, das 2010 von einem schweren Erdbeben heimgesucht wurde und das seither mit dessen Folgen zu kämpfen hat.

Anhänger von Präsident Martelly bei einer Kundgebung in Port-au-Prince.
Bildlegende: Anhänger von Präsident Martelly bei einer Kundgebung in Port-au-Prince. keystone

Gestern hat Martelly - ein ehemaliger Schlagerstar, den seine Anhänger nur «Sweet Micky» nennen - Bilanz seiner Amtszeit gezogen. Und zwar in einem 500-Seiten dicken Buch, das seine Verdienste auflistet und den Erfolg dokumentieren soll.

Doch so erfolgreich, wie er sich selbst sieht, ist er nicht, sagt unser Haiti-Spezialist Daniel Voll.

Autor/in: Salvador Atasoy