Herzenssache: Eine Geste geht um die Welt

An den olympischen Spielen in Rio feiern viele Sportlerinnen und Sportler ihre Erfolge nicht mehr mit dem Victory-Zeichen, sondern mit einer neuen Geste: Daumen und Zeigefinger werden zusammengehalten und formen ein Herz. Der Symbol-Experte sagt: Statt auf Coolness setzt man heute auf Herzlichkeit.

Ein Herz und ein Strahlen: Die brasilianische Turnerin Daniele Hypolito.
Bildlegende: Ein Herz und ein Strahlen: Die brasilianische Turnerin Daniele Hypolito. Keystone

Wer dieses «Handherz» erfunden hat, ist schwer nachzuverfolgen. Berühmt wurde es durch Popgrössen wie Taylor Swift oder Justin Bieber.
Was aber bedeutet dieses Zeichen eigentlich? Und weshalb ist es auf der ganzen Welt so beliebt geworden? Stefan Kohler hat darüber mit dem Künstler und Philosophen Martin Weyers gesprochen. Er ist der Vorsitzende von «Symbolon», der deutschen Gesellschaft für wissenschaftliche Symbolforschung.

Autor/in: Stefan Kohler