Hochwasser-Lage bleibt angespannt

Seit über drei Tagen regnet es in der Schweiz immer wieder, zum Teil sehr stark. Die Lage ist an einigen Orten sehr prekär. Yvo Sonderegger, Meteorologe bei SRF Meteo, verspricht für den Montag eine Entspannung. Aber neue Regenfälle werden erwartet.

Ein Frau schaut über ein Geländer auf einen braunen Fluss.
Bildlegende: Die Aare bei Bern führt derzeit besonders viel Wasser mit. Keystone

Autor/in: Claudia Weber, Redaktion: Marc Allemann