«Homo Ökonomikus spricht nicht»

Die Wirtschaftsstudenten der Universität Zürich sind unzufrieden. Sie kritisieren ihre Fakultätsleitung, die Vorlesungen seien nicht aktuell genug. In Deutschland kämpfen Studierende teilweise mit ähnlichen Schwierigkeiten.

Modelle statt Praxisbezug?
Bildlegende: Modelle statt Praxisbezug? keystone

Der Mitbegründer des Netzwerks für Plurale Ökonomie, der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftler Thomas Dürmeier sagt, was die Professoren seiner Meinung nach heute falsch machen.
 

Autor/in: Christian Weisflog