«Ich habe schon ein bisschen Angst»

Der Winterthurer Künstler Duri Galler hat ein Auslands-Stipendium in Ägypten erhalten. Genauer gesagt in Kairo, also ausgerechnet dort, wo die Lage derzeit sehr angespannt ist. Das EDA, das Aussendepartement rät gar von Reisen nach Kairo ab.

Kairo bei Nacht: Der Holzschnitt-Künstler Duri Galler hat ein Atelier-Stipendium in Ägyptens Hauptstadt erhalten.
Bildlegende: Kairo bei Nacht: Der Holzschnitt-Künstler Duri Galler hat ein Atelier-Stipendium in Ägyptens Hauptstadt erhalten. keystone

Was der 61-jährige Holzschnitt-Künstler von seiner Reise erwartet und vor was er sich fürchtet, sagt er im Gespräch auf SRF4 News.

Autor/in: Helen Hürlimann, Redaktion: Lorenzo Bonati