Impfstoff gegen Ebola: «Nun wird an Menschen getestet»

Die Suche nach einem Wirkstoff gegen Ebola läuft auf Hochtouren. Kanada hat jüngst einen experimentellen Impfstoff an die Weltgesundheitsorganisation WHO geschickt. Die 800 Dosen sollten heute in Genf bei der WHO eintreffen.

Ein Virologe hält ein Fläschchen mit einem möglichen Impfstoff gegen Ebola in Händen.
Bildlegende: Einer von mehreren möglichen Impfstoffen gegen Ebola. Keystone

Nun werde der Impfstoff an gesunden Menschen getestet, sagt Lars Hangartner, Virologe an der Universität Zürich. Dabei werde auch geprüft, wie hoch die Dosierung sein dürfe.

Autor/in: Barbara Peter, Redaktion: Salvador Atasoy