In Kürze wohl auch mehr Flüchtlinge an der Schweizer Grenze

Wie kann man härter gegen Schlepperbanden vorgehen? Diese Frage wird am Donnerstag die Staats- und Regierungschefs am EU-Sondergipfel zu den Flüchtlingskatastrophen im Mittelmeer beschäftigen. Auch das Schweizer Grenzwachtkorps hat vermehrt mit Schleppern zu kämpfen.

Aufnahme vom Live-Gespräch im Studio mit Patrick Benz vom Grenzwachtkorps.
Bildlegende: Patrick Benz ist beim Grenzwachtkorps Verbindungsoffizier zum Staatssekretariat für Migration. Keystone

Letztes Jahr gingen den Grenzwächtern 80 Prozent mehr Menschenschmuggler ins Netz als im Jahr zuvor.
Patrick Benz ist Verbindungsoffizier zum Staatssekretariat für Migration beim Grenzwachkorps. Auch bei der Arbeit an der Grenze werde man den enormen Migrationsdruck aus Nordafrika spüren, sagt er im Gespräch.

Autor/in: Barbara Peter