Indigene Frauen in Kanada sind von Gewalt stark bedroht

Der Uno-Sondergesandte für indigene Rechte hat seine Reise durch Kanada beendet. Er traf auf seiner Reise auf grosse Unzufriedenheit. Die Urbevölkerung Kanadas fühlt sich vernachlässigt. Und insbesondere indigene Frauen leiden. 

Unzufriedenheit bei vielen Indigenen.
Bildlegende: Unzufriedenheit bei vielen Indigenen. Keystone

Sie sind täglich mit Gewalt konfrontiert. Auffällig viele indigene Frauen werden verschleppt und ermordet; viele Gewaltverbrechen werden nie aufgeklärt. Der Journalist Gerd Braune in Ottawa bestätigt die Dringlichkeit dieses Problems.

Autor/in: Christian Weisflog, Redaktion: Karin Britsch