IOC: «Thomas Bach hat einen einflussreichen Scheich hinter sich»

Das Internationale Olympische Komitee wählt heute in Buenos Aires einen neuen Präsidenten. Sechs Kandidaten stehen zur Auswahl, darunter auch ein Schweizer: Der Neuenburger Denis Oswald. Doch das Rennen wird ein anderer machen. 

Favorit fürs IOC-Präsidium: Der Deutsche Thomas Bach.
Bildlegende: Favorit fürs IOC-Präsidium: Der Deutsche Thomas Bach. Keystone

Favorit sei der Deutsche Thomas Bach. Zu diesem Schluss kommt Jens Weinreich. Er ist Journalist und kritischer Beobachter des IOC.

Autor/in: Urs Gilgen, Redaktion: Philippe Chappuis