Irland stimmt ab über die Homo-Ehe

Es ist noch nicht einmal 25 Jahre her, da war Homosexualität in Irland verboten. Jetzt soll die katholisch-konservativ geprägte Verfassung Irlands geändert werden: Homosexuelle Paare sollen die gleichen Rechte erhalten wie Hetero-Paare. Die Iren können am Freitag darüber abstimmen.

Martin Alioth erläutert die aktuelle Situation für Schwule und Lesben in Irland und sagt: Heute können sie ihre Homosexualität offen leben.

Autor/in: Christoph Brunner, Redaktion: Tina Herren