IWF beharrt auf Schuldenentlastung für Griechenland

Der Internationale Währungsfonds IWF setzt sich für einen weiteren Schuldenerlass für Griechenland ein und macht auch seine künftige Hilfe von einer Entlastung Griechenlands abhängig. Doch ein Schuldenerlass wird innerhalb der Euroländer vor allem von Deutschland vehement bekämpft.

IWF-Chefin Lagarde im Gespräch.
Bildlegende: IWF-Chefin Lagarde macht sich für eine Schuldenentlastung Griechenlands stark. Keystone

Dem IWF gehe es vor allem darum, seine eigenen Forderungen an Griechenland zu schützen, sagt Jens Boysen-Hogrefe vom Institut für Weltwirtschaft der Universität Kiel im Gespräch.

Autor/in: Andreas Lüthi