«Jeder Mensch hat eine Berufung»

Viele Schweizer Klöster stehen vor der Schliessung. Es fehlen junge Nonnen oder junge Mönche. Das geht auch dem Kloster «Leiden Christi» in Jakobsbad im Kanton Appenzell Innerhoden so.

Die Klosterfrauen von Maria-Rickenbach bei der Prozession zum Fronleichnamstag im Juni 2009.
Bildlegende: Die Klosterfrauen von Maria-Rickenbach bei der Prozession zum Fronleichnamstag im Juni 2009. keystone

In Jakobsbad gibt es allerdings Hoffnung. Soeben haben zwei Novizinninen ihr Gelübde abgelegt. Darunter auch die jüngste Nonne der Schweiz, die 22-jährige Schwester Elisabeth.

Autor/in: Sascha Zürcher, Redaktion: Matthias Heim