«Jeder zweite Tag stirbt ein Mensch, weil ein Organ fehlt»

So viele Menschen wie noch nie warten auf ein neues Herz, eine Lunge oder Leber. Nur: Auch auf der Spenderseite gibt es einen Rekord. Einen Negativ-Rekord. In den vergangenen 6 Wochen waren nur gerade 4 Organ-Spender zu verzeichnen.

Eine Frau hält eine Spendekarte von Swisstransplant in den Händen.
Bildlegende: Eine Spendekarte von Swisstransplant. Keystone

Das führe künftig dazu, dass jeder zweite Tag ein Mensch sterbe, weil ein Organ fehle, sagt Franz Immer, Facharzt für Herzchirurgie und Direktor der Stiftung Swisstransplant.

Autor/in: Andrea Jaggi, Redaktion: Salvador Atasoy