«Junipero Serra ist ein Unterdrücker»

Der Papst - er ist derzeit auf Besuch in den USA. Heute wird er einen Missionar aus Mallorca heilig sprechen, Junipero Serra. Der Franziskaner gründete zahlreiche Missionsstationen an der Westküste.

Der Grabstein von Junipero Serra mit Inschrift.
Bildlegende: Das Grab von Junipero Serra in Kalifornien. Keystone

Für Papst Franziskus ist Serra ein «Heiliger der Katholizität und besonderer Beschützer der Hispano-Amerikaner».
Worte, welche die Nachfahren der Indigenen entsetzen. Für sie ist Serra ein Zerstörer, Unterdrücker und Plünderer.
Kerstin Zilm hat eine von ihnen in einer Missionsstation von Serra in Los Angeles getroffen. Norma Flores hat sich zum Ziel gestetzt, diese Heiligsprechung zu verhindern.

Autor/in: Kerstin Zilm, Redaktion: Salvador Atasoy