Kanada: «Unterstützung ist ein guter Anfang - aber nicht mehr»

Der neue kanadische Premier Justin Trudeau setzt eines seiner Wahlversprechen um. Die Ureinwohnern Kanadas erhalten mehr finanzielle Mittel. Das zeigt das neue Budget der liberalen Regierung.

Ein junger Ureinwohner mit traditionellem, farbigem Kopfschmuck.
Bildlegende: Ein junger Ureinwohner an einem Pow Wow in Vancouver 2014. Keystone

Das sei ein guter Anfang - aber nicht mehr, sagt Thomas Accola, SRF-Spezialist für indigene Völker.

Autor/in: Marc Allemann, Redaktion: Salvador Atasoy