«Keine Partei wird die absolute Mehrheit gewinnen»

Am Sonntag wählen die Spanier ein neues Parlament. Die beiden etablierten Parteien, die Konservativen und die Sozialisten, werden von den zwei neuen Parteien Podemos und Ciudadanos ernsthaft herausgefordert.

Eine Passantin läuft vorbei an einer Mauer mit Wahlplakaten.
Bildlegende: Grosse Konkurrenz für die alteingesessenen Parteien. Keystone

Nach sieben Jahren Krise und Korruption scheint das Verlangen nach frischen Gesichtern gross. SRF-Auslandredaktor Martin Durrer erklärt, was die beiden neuen Parteien für die Spanier attraktiv macht.

Autor/in: Salvador Atasoy, Redaktion: Susanne Stöckl