Kirgisen fordern ihr Gold zurück

In Kirgisien haben Oppositionelle am Mittwoch gegen den Minenbetreiber Centerra demonstiert. Die kanadische Firma besitzt die Schürfrechte der Goldmine Kumtor, dem grössten Bergwerk Kirgisiens. Die Opposition fordert diese Schürfrechte zurück. Weshalb, das erklärt der Journalist Marcus Benzmann.

Die Goldmine Kumtor im kirgisischen Hochgebirge.
Bildlegende: Die Goldmine Kumtor im kirgisischen Hochgebirge. Kumtor Operating Company

Bensmann war in diesen Tagen in der Kirgisischen Hauptstadt Bishkek, wo die Proteste stattgefunden haben.

Autor/in: Urs Gilgen