Konzerne sollen Menschenrechte und Umweltstandards einhalten

Multinationale Konzerne mit Sitz in der Schweiz sollen verpflichtet werden, auch im Ausland Menschenrechte und Umweltstandards durchzusetzen. Das verlangt die Konzernverantwortungsinitiative, die am Montag eingereicht worden ist.

Beiträge

Redaktion: Susanne Stöckl