Kritische Stimmen zum Kriegsverbrecher-Gericht für Kosovo

Das Parlament in Pristina hat einem Sondergericht zugestimmt. Es soll mutmassliche Kriegsverbrechen Ende der 1990er-Jahre untersuchen.

Wir haben darüber mit Carla del Ponte gesprochen, der früheren Chefanklägerin am Jugoslawien-Gericht und mit Thomas Fleiner, der früher die serbische Regierung in der Kosovo-Frage beriet.

Beiträge

Redaktion: Hans Ineichen